Archiv des Autors: brtheophilos

Über brtheophilos

Ein Blumenmönch in Gott verliebt. Mag Menschen, Blumen und Worte die Herzen erobern.

Eine stumme Glocke soll wieder läuten

Es freut mich sehr, dass „betterplace.org“ unserem Glockenprojekt eine Stimme gegeben hat. Über Deutschlands größte Spendenplattform ist es nun möglich, alle Aktionen zur Sanierung unserer großen Gott-Vater-Glocke mitzuverfolgen und kräftig zu unterstützen. Als erstes soll das massive Eichenholz für das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, aus dem Klosterleben | Kommentar hinterlassen

Weil ich das kann

-Br. Markus  – Jeremia 1, 4-10 Ausreißen und einreißen – Zerstören und verderben – Bauen und pflanzen Wer von uns wollte so einer sein? Als Gärtner weiß man, wovon man spricht, aber wie ein Lebenstraum hört es sich nicht an. Bauen und pflanzen wohl schon, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Kommentar hinterlassen

Goldberg-Variationen als Silbermannklänge

Das besondere Musik-Ereignis: Als „Höhepunkt der barocken Variationskunst“ und „eine der schwierigsten Klavierkompositionen“ gelten sie, die Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach, ursprünglich komponiert für Cembalo, häufig interpretiert von berühmten Pianisten. Dieses Meisterwerk eines großen Komponisten auch mit der Orgel als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Kommentar hinterlassen

Der Lebensflüsterer

-Br. Markus- Apostelgeschichte 8, 26-39 „Als Pferdeflüsterer bezeichnet man Menschen, die besonders gut mit Pferden umgehen können. Sie verwenden dafür spezielle Methoden der Kommunikation. Voraussetzung dafür ist die Fähigkeit, das Verhalten und die Körpersprache von Pferden zu verstehen. Daher sind gute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wieder Danke sagen

Spendenaktion Gott-Vater-Glocke Eine Glocke, die nicht mehr läutet ist wie ein Mensch, dessen Herz aufgehört hat zu schlagen. Seit Dezember 2017 ist die Gott-Vater-Glocke in der Buchhalde stumm. Der warme, tiefe Klang, der sich nachmittags um drei Uhr über das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sollen und sein

Joh. 1, 5 – 2,6 – Br. Markus Ich bin mir nie ganz sicher gewesen, ob es eine Gunst oder eine Härte des Schicksals war. Das hat so eine Art „Lehrerinnentrauma“ in mir hinterlassen. Ja, es waren immer reichlich Lehrerinnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tief in mir

 – Pfingsten – Br. Markus – 1.Kor. 2, 12-16   Ich kann ihn nicht sehen. Ich kann ihn nicht hören. Ich kann ihn nicht greifen – und doch ist er da, unsichtbar zwar, aber er erfüllt mich, ist immer da, Teil meiner selbst. Das, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen