Archiv der Kategorie: Predigt

Der Lebensflüsterer

-Br. Markus- Apostelgeschichte 8, 26-39 „Als Pferdeflüsterer bezeichnet man Menschen, die besonders gut mit Pferden umgehen können. Sie verwenden dafür spezielle Methoden der Kommunikation. Voraussetzung dafür ist die Fähigkeit, das Verhalten und die Körpersprache von Pferden zu verstehen. Daher sind gute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sollen und sein

Joh. 1, 5 – 2,6 – Br. Markus Ich bin mir nie ganz sicher gewesen, ob es eine Gunst oder eine Härte des Schicksals war. Das hat so eine Art „Lehrerinnentrauma“ in mir hinterlassen. Ja, es waren immer reichlich Lehrerinnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tief in mir

 – Pfingsten – Br. Markus – 1.Kor. 2, 12-16   Ich kann ihn nicht sehen. Ich kann ihn nicht hören. Ich kann ihn nicht greifen – und doch ist er da, unsichtbar zwar, aber er erfüllt mich, ist immer da, Teil meiner selbst. Das, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sing dich frei

  -Br. Markus-  Apostelgeschichte 16, 23-34 Nachdem sie so misshandelt worden waren, warf man sie ins Gefängnis und gab dem Aufseher die Anweisung, die Gefangenen besonders scharf zu bewachen. Also sperrte er sie in die sicherste Zelle und schloss zusätzlich ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Geboren, um wirklich zu leben

-Br. Markus – Kolosser 2, 12-15   Wozu bin ich? Jeder Mensch stellt sich die Frage – früher oder später, am Anfang oder am Schluß, nicht nur einmal, immer wieder, jeden Tag neu, lebenslänglich. Wozu bin ich geboren? Der griechische Dichter Sophokles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hart wie Watte, weich wie Kruppstahl

Jesaja 50, 4-9 (Luther 2017) Br. Markus   „Wer Aluminium kennt, nimmt Stahl“ – diese Erkenntnis ist nicht von mir, sie stammt von einem renommierten Leiternfabrikant aus Metzingen. Hart oder weich – wir wissen, daß es Unterschiede gibt, bei Mensch und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Stinkzeug statt Spätlese

-Br. Markus – Jesaja 5, 1-7 Das Lied vom unfruchtbaren Weinberg   Es hätte sollen ein richtig großer Wein werden – unverkennbar, mit schwarzer, ins Violett gehender Farbe, starkem Kirscharoma und weichen, schlanken Tanninen, voller Veilchen Nuancen, dazu Minze, Edelholz und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen