Schlagwort-Archive: Blumenmönche

Weil Glaube unglaublich ist

 Römer 10, 17 -Predigt: Br. Markus –   „Der Glaube kommt allein aus dem Hören der Botschaft, die Botschaft aber gibt uns Christus.“ Können wir`s glauben – zum Beispiel, dass morgen früh wieder die Sonne aufgeht? Normalerweise schon, war bis jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mitgerissen

Predigt -Br. Markus- Römer 9, 16 „Entscheidend ist also nicht, wie sehr sich jemand anstrengt und müht, sondern dass Gott sich über ihn erbarmt.“ Mitgerissen Sicher – auf der Schwäbischen Alb weht auch das eine oder andere laue Lüftchen. Selbst im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Liebeskommunismus

Predigt – Br. Markus – Apostelgeschichte 2, 41 a, 42-47   Ich möchte Ihnen heute morgen eine neue Alternative für Deutschland präsentieren. Ist ja gerade schick geworden, neue Fraktionen zu eröffnen. Da muss man schon sehen, dass man den Anschluss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

In einem Bächlein helle

Br. Paidoios – Predigt – 1.Johannes 4, 16b – 21   In einem Bächlein helle, da schoss in froher Eil, die launische Forelle vorüber wie ein Pfeil. Ich stand an dem Gestade und sah mit süßer Ruh, des muntern Fischleins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zu groß für uns

Predigt -Br. Markus- Römer 11, 33-36 Wie groß ist doch Gott! Wie unendlich sein Reichtum, seine Weisheit, wie tief seine Gedanken. Wie unbegreiflich für uns seine Entscheidungen und seine Pläne!   Denn «wer könnte jemals Gottes Absichten erkennen? Wer könnte ihm raten?»  Denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Weiten

-Predigt: Bruder Paidoios- Epheser 3, 14-21 Wenn es mehr Inhalt gibt, als die Form fasst, sind Entscheidungen gefragt. Den Schuh, der drückt, kann man weiten und er lässt sich wieder angenehm tragen. Der Hosenbund, der die Leibesfülle nicht mehr fasst, konnte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen