Schlagwort-Archive: Kloster

Weil Glaube unglaublich ist

 Römer 10, 17 -Predigt: Br. Markus –   „Der Glaube kommt allein aus dem Hören der Botschaft, die Botschaft aber gibt uns Christus.“ Können wir`s glauben – zum Beispiel, dass morgen früh wieder die Sonne aufgeht? Normalerweise schon, war bis jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mitgerissen

Predigt -Br. Markus- Römer 9, 16 „Entscheidend ist also nicht, wie sehr sich jemand anstrengt und müht, sondern dass Gott sich über ihn erbarmt.“ Mitgerissen Sicher – auf der Schwäbischen Alb weht auch das eine oder andere laue Lüftchen. Selbst im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zu groß für uns

Predigt -Br. Markus- Römer 11, 33-36 Wie groß ist doch Gott! Wie unendlich sein Reichtum, seine Weisheit, wie tief seine Gedanken. Wie unbegreiflich für uns seine Entscheidungen und seine Pläne!   Denn «wer könnte jemals Gottes Absichten erkennen? Wer könnte ihm raten?»  Denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Weiten

-Predigt: Bruder Paidoios- Epheser 3, 14-21 Wenn es mehr Inhalt gibt, als die Form fasst, sind Entscheidungen gefragt. Den Schuh, der drückt, kann man weiten und er lässt sich wieder angenehm tragen. Der Hosenbund, der die Leibesfülle nicht mehr fasst, konnte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sprich mit mir

– Predigt: Br. Markus-1. Tim. 2, 1-6a Ich muss zugeben, dass das schon ein bisschen nach genervter Ehefrau klingt. Ich hoffe, ihr verzeiht mir das. Aber irgendwie ist es auch so. Da ist jemand, den das Schweigen stört, die Wortlosigkeit. Klar, selbst mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Hoffnung verwandelt

-Br. Markus – 1. Petrus 1, 3 „Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.“ Für den Gärtner ist das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Größer durch Verkleinerung

Philipper 2, 5-11 – Predigt, Br. Markus 1,53 m, …,68, 1,78 – wie groß sind Sie eigentlich? Spätestens, wenn man einen Personalausweis beantragt, stellt sie sich, die Frage nach der Größe – also ohne Schuhe, im Stehen gemessen, nach unserem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Meines Lebens leiser Zweiter

Hebräer 4, 14-16; Predigt: Br. Paidoios Thema „geklaut“ bei Rilke, weil es so schön passt. Begleitung ist angesagt. Trauerbegleitung, Berufs-einstiegsbegleitung, Begleitung von Flüchtlingen in ihrem neuen Lebensumfeld, geistliche Begleitung. Rilke trifft mit seiner poetischen Aussage den tiefen Kern, denn echte Begleitung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Liebe ist mehr als Liebe

Kor. 13, 1-13  Predigt: Br. Markus   „Kommen Sie auch aus Dettingen?“ Die Frage ist an sich nichts Ungewöhnliches, hat mich aber noch nie so verblüfft, wie vor 14 Tagen – 1.500 km von Dettingen entfernt, auf einer kleinen, einsamen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Predigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen